FISCHE (19.02. - 20-03.)



Der typische Fisch ist charmant, einfühlsam, empfindsam, feinfühlig, fröhlich, geheimnisvoll, geduldig, gesellig, großzügig, hilfsbereit, hingabefähig, innig, inspirierend, intuitiv, medial, mitfühlend, mitleidend, mystisch, phantasievoll, romantisch, schillernd, seelenvoll, selbstlos, sensibel, sentimental, verständnisvoll und verträumt.


Auf ihre Fantasie und vor allem ihre Eingebungen können sich Fische verlassen, mit ihren Vorahnungen liegen sie meist goldrichtig. Doch treten sie damit nie großspurig auf, statt großer Worte setzen sie auf leise Töne. Ihre Bescheidenheit kommt bei anderen gut an, genauso wie ihr Einfühlungsvermögen und ihr großes Herz für andere, vor allem Schwache und Hilfsbedürftige.
Doch genau darin liegt auch ihre größte Schwäche, denn so manches Mal wird ihre Gutmütigkeit ausgenützt. Passiert das zu oft, so können Fische mitunter auch ziemlich misstrauisch werden und ihre echten Gefühle verschweigen.

Ihr Sternzeichenöl ist die Melisse:

 

Melisse – Melissae officinalis 


Schlüsselworte: In fühle die Weisheit meines Herzens!


Melisse - Wirkung auf den Geist:

  • beruhigend
  • entspannend
  • stärkt die Nerven
  • hilft bei Melancholie

Melisse - Wirkung auf den Körper:

  • blutdrucksenkend
  • antibakteriell
  • senkt das Fieber
  • entzündungshemmend



Wichtig:
wird sehr oft gefälscht und gestreckt, da es sehr teuer ist. 




Herstellung:
5000 kg Kraut für 1 Liter ätherisches Öl. 


Anwendungsbeispiel: 
Massageöl: Heilmittel bei Alpträumen, Stress, Angst, Spannungen, Schlafstörungen 1 EL Trägeröl + 1 Tr. Melissenöl Herzgegend und Nacken einmassieren.
Aromabad: 2 EL Olivenöl 4 Tr. Medlissenöl
In der Duftlampe: 2 Tro. Melissenöl genügen für eine Atmoshäre der Geborgenheit und Leichtigkeit. 


Interesse:
https://www.meditationundentspannung.de/aromaberatung






Wassermann (20.01. - 18.02.)


 

Wo ein Sternzeichen Wassermann (lat.: Aquarius) hinkommt, da wird es niemals langweilig. Unkonventionelle Menschen ziehen ihn magisch an. Und sie verkehren gerne mit ihm, denn die Kameradschaftlichkeit des Wassermanns ist besonders stark ausgeprägt. Mit seiner Entdeckerlust und seinen Ideen bereichert er jede Gemeinschaft und gibt euch neue Impulse.



Ihr Sternzeichenöl ist Neroli. 






Neroli – Citrus auranticum ssp. Amara 





Schlüsselworte: Mein Sonnenlichtkleid schützt meine Seele! 



Neroli- Wirkung auf den Geist: 

  • hellt den Geist auf
  • hilft gegen seelische Unruhe
  • hilft gegen Niedergeschlagenheit
  • wirkt kräftigend


Neroli- Wirkung auf den Körper: 

  • stärkt das Herz
  • pflegt die Haut
  • tötet Pilze ab
  • regeneriert den Körper 



Wichtig: 

wird sehr oft mit synthetischen Neroliöl gestreckt. 



Herstellung: 

1000 kg Blüten für 1 Liter ätherisches Öl. 



Anwendungsbeispiel: 

Aromabad: 4 Tro. Neroli auf 3 EL Sahne 

Parfum: blumige Duftnote zusammen mit Benzoe oder Sandelholz 

In der Duftlampe: 5 Tro. Neroli hilft bei Winterdepressionen, entspannt die Stimmung, gegen Ängste 






Steinbock (21.12. - 19.01.)


Der Steinbock gehört, wie auch die Jungfrau und der Stier, zu den Erdzeichen. Wie auch die Jungfrau steht der Steinbock nicht sehr gerne im Rampenlicht – unter dem Sternzeichen Steinbock geborene sind eher von ruhiger und zurückhaltender Natur. Trotzdem sind Steinböcke sehr ehrgeizig. Sie wollen nach oben bis an die Spitze. Erfolg ist sehr wichtig für Sie – Sie sind stetig darauf bedacht ihren gesellschaftlichen Status noch zu verbessern. Auch wenn der Steinbock nicht der schnellste ist, so fasst er seine Ziele ins Auge und kämpft beharrlich dafür, bis er sie erreicht hat. 

 

 

Vetiver – Vetiveria zizanoides


Schlüsselworte: Die Erde trägt mich sicher.

Vetiver - Wirkung auf den Geist:
    • sehr erdend 
    • stabilisierend 
    • aufbauend 
    • wärmend      
      
Vetiver - Wirkung auf den Körper:
    • sehr hautpflegend

  • heilt Wunden
  • regeneriert die Haut
  • regt den Kreislauf an



Wichtig:
wird oft gefälscht, Synthetische Fälschung und Streckung, 100 ml kosten 240 €.


Herstellung:
50 kg Wurzeln für 1 Liter ätherisches Öl. 


Anwendungsbeispiel: 
Therapie in der Duftlampe: 1 Tr. Vetiver, 1 Tr. Anis, 1 Tr. Ylang Ylang, 2 Tr. Orangenöl zum Erden, bei Erschöpfung und zur Stärkung der Nerven.
Massageöl: 5 Tr. Vetiver mit 2 EL Mandelöl pflegt die Haut, regeneriert reife Haut, stärkt die Nerven auch für die Fußsohlen gut geeignet.
Insektenschutz: ungiftige Alternative zu Mottenkugeln, Wattebausch oder Vlies mit Öl im Schrank.








SCHÜTZE (23.11. - 20.12.)


Das, was Schützen in besonderem Maße auszeichnet, ist ihr Optimismus, ihr Einfallsreichtum und ihre Kraft, Visionen zu entwickeln. Das bringt ihnen im kreativen Bereich große Vorteile und auch überall dort, wo Menschen mit Vorstellungsvermögen und Lösungskompetenzen gut gebraucht werden. Schützen sind allerdings selber selten wirkliche Macher – sie entwickeln Ideen, keine Tatkraft. Für die Umsetzung der am Reißbrett entstandenen Vorstellungen benötigen sie Menschen, die umsetzen können, was in den Köpfen von Schützen vor sich geht. Schützen brauchen Menschen um sich herum, die denken und mitdenken. Lange Erklärungen sind nicht der Schützen Ding. Ist eine Idee in der Umsetzung, widmen sich Schützen schon wieder einem neuen Projekt, einer neuen Entwicklung, einer neuen Vision. Sie können so eine regelrechte Besessenheit entwickeln oder für Außenstehende als Getriebene wirken.

Ingwer – Zirngiber officinale



Schlüsselworte: Mit dem Feuer und der Wärme direkt in das Leben hinein!


Ingwer - Wirkung auf den Geist:

  • ausgleichend
  • stabilisiert den Geist
  • hellt die Stimmung auf
  • wirkt befreiend


Ingwer - Wirkung auf den Körper:

  • abführend
  • antiseptisch
  • regt den Magen an 
  • hilft bei Übelkeit 



Wichtig:
wird oft gefälscht – gestreckt mit synthetischen Ingweröl.


Herstellung:
25 kg Wurzeln für 1 Liter ätherisches Öl. 


Anwendungsbeispiel: 
Aromabad: durchblutungssteigernd und wärmend, 3 EL Sahne, 4 Tr. Ingweröl.
Kompressen bei Kopfschmerzen, Erkältungen und Rheuma, Muskelkater: 500 ml warmes Wasser, 
15 Tr. Ingweröl.
Ingwerwasser: nur frischen Ingwer verwenden.




 

SKORPION ( 23.10. - 22.11.) 


Das Zeichen Skorpion gilt als geheimnisvoll und tiefgründig. Skorpione bewahren gerne ihre Geheimnisse für sich und interessieren sich andererseits sehr für die Geheimnisse ihrer Mitmenschen. Sie haben einen besonderen Blick für die menschlichen Abgründe und ein feines Gespür für Machtverhalten und Dominanz. Skorpione leben gerne zurückgezogen und abgeschieden – so bewahren sie sich eine notwendige Distanz für das menschliche und allzumenschliche Verhalten. Menschen mit diesem Sternzeichen gelten daher eher als introvertiert. Unter der Hülle eines Skorpions sieht es dabei oft ganz anders aus: Da Menschen mit diesem Geburtssternzeichen auch zu Extremen neigen, sind sie häuifg damit beschäftigt, ihre polarisierten und mitunter auch im Umfeld polarisierenden Gedanken und Reaktionen auszutarieren. Skorpione machen keine halben Sachen: Ganz oder gar nicht – hop oder top!


 Patchouli - Pogostemon cablin 



Schlüsselworte: Ich bin der Tänzer in der Nacht!



Patchouli - Wirkung auf den Geist:

  • stark entspannend 
  • fördert den Schlaf
  • schmerzlindernd
  • ausgleichend 



Patchouli - Wirkung auf den Körper:

  • krampflösend
  • fördert die Wundheilung
  • antiseptisch
  • antibakteriell


Wichtig:

Nicht innerlich einnehmen



Herstellung:

35 kg Blätter für 1 Liter ätherisches Öl. 



Anwendungsbeispiel: 

Inhalation bei Kraftlosigkeit und Erschöpfung, einige Tropfen Mandelöl mit 2 Tr. Patchouli in der Handflächen verreiben und riechen. 

In der Duftlampe: 5 Tro. Patchouliöl verleiht neuen Mut und Entschlossenheit eigene Wege zu gehen, gibt Sicherheit.

Wäscheduft: auf ein Duftvlies einige Tropfen Patchouli geben und im Wäscheschrank aufhängen, duftet lange. 



Waage (23.09. - 22.10.)


 

Die Waage ist ein lebensfroher Mensch und hat ein sehr selbstsicheres Auftreten. Ihr Optimismus und ihre Diplomatie sind fast schon legendär – ebenso die Liebe zur Wahrheit. Das siebte Sternbild der Ekliptik ist stets um Harmonie bemüht und meidet vor allem Konflikte, bei denen es um sich selbst geht. Viel lieber beschäftigt sich das Luftzeichen – dank Schönheitsplanet Venus – mit den schönen Dingen des Lebens: Kunst, Mode und Luxus.



Diplomatisch, balanciert, klug, unentschlossen, stilvoll, willensstark, charmant, ordentlich, gnädig 



Ihr Sternzeichenöl ist Geranium 





 Geranium - Pelargonii Odorantissimi 





Schlüsselworte: Ich sehe nur die rosaroten Seiten der Welt 



Geranium - Wirkung auf den Geist: 

  • schenkt Trost
  • harmonisiert
  • hilft gegen Unzufriedenheit
  • hilft bei starken Gefühlsbelastungen


Geranium - Wirkung auf den Körper: 

  • stärkt das Gewebe
  • hemmt Entzündungen
  • bekämpft Viren
  • fördert die Wundheilung



Wichtig: 

Kann eventuell Allergien auslösen. Vorher immer einen Allergietest machen (1 Tro, Öl in die Armbeuge) 

Gut zur Insektenabwehr 



Herstellung: 

500 kg Blätter für 1 Liter ätherisches Öl. 



Anwendungsbeispiel: 

Massageöl mit 2 EL Mandelöl und 4 Tro. Geranium 

Therapie in Duftlampe 

Hautcremes mit Geranium aufwerten 





Jungfrau (24.08. - 22.09.)



Wer seinen Geburtstag zwischen dem 24. August und dem 23. September feiert, hat das Sternzeichen Jungfrau. Jungfrauen haben eine scharfe Auffassungsgabe und zeichnen sich durch ihren analytischen und logischen Verstand aus. Menschen mit dem Sternzeichen Jungfrau sind häufig sehr perfektionistisch und diszipliniert.
Ihr Sternzeichenöl ist der Lavendel: 


Lavendel - Lavendula angustifolia 


Schlüsselworte: In meinem Inneren spüre ich Ordnung. 



Lavendel - Wirkung auf den Geist:

  • anregend
  • beruhigend
  • stärkt die Nerven
  • erfrischend


Lavendel - Wirkung auf den Körper:

  • blutdrucksenkend
  • krampflösend
  • hilft bei Hauterkrankungen und Hautbeschwerden
  • fördert die Wundheilung



Wichtig:

wird sehr oft  mit Lavandin Öl (gibt mehr Öl – riecht und wirkt aber anders) gefälscht , bitte auf die Bezeichnung achten: Lavendel fein - Lavendula angustifolia.


Herstellung:

120 kg Rispen für 1 Liter ätherisches Öl. 



Anwendungsbeispiel: 

Kompressen für alle Hauterkrankungen: 5 Tro. Lavendel in 500ml warmes Wasser.

Kann pur auf Insektenstichen angewendet werden.

In der Duftlampe: 5 Tro. Lavendel hilft beim Abschalten, mit 2 Tro. Kamillenöl und 1 Tro. Mandarine zum Einschlafen auch für Kinder. 





Löwe  (23.07. - 22.08.) 



Löwen verfügen über eine hohe schöpferische Intelligenz und einen starken Willen, sie gehen optimistisch und entschlossen die Verwirklichung ihrer Ziele an.
Jasmin hilft Ihnen dabei entspannt und locker zu bleiben.


JASMIN - Jasminum grandiflorum 




Schlüsselworte: Ich locke Dich in meine Sehnsucht!


Jasmin - Wirkung auf den Geist:

  • beruhigend 
  • hellt die Stimmung auf
  • entspannend 
  • mildert Depressionen



Jasmin - Wirkung auf den Körper:

  • entzündungshemmend
  • stark entkrampfend 
  • keimtötend
  • hormonregulierend



Wichtig:
Nicht anwenden bei Epilepsie und während der Schwangerschaft. 


Herstellung:
1500 kg Blüten (8 Millionen Blütenblätter) für 1 Liter ätherisches Öl


Anwendungsbeispiele:
2 Tr. Jasminöl und 2 Tr. Rosenöl in der Duftlampe für kreative Prozesse. 
In 1 EL Trägeröl 2 Tr. Jasminöl zur Körpermassage


Interesse:
https://www.meditationundentspannung.de/aromaberatung





Krebs (22.06. - 22.07) 





Harte Schale, weicher Kern – diese Floskel beschreibt den Krebs am besten. Er ist zwar gefühlvoll, braucht aber viel Zeit, um sich zu öffnen. Hat er Vertrauen gefasst, ist er eine wahre Bereicherung. 

Menschen, die im Sternzeichen Krebs geboren wurden, haben sowohl etwas Kindliches als auch etwas Mütterliches an sich: Fühlt der Krebs sich bedroht, reagiert er empfindlich, zieht sich in sich zurück. Ganz anders, wenn jemand seine Hilfe braucht. Mühelos schlüpft er dann in die Rolle des Beschützers, spendet Trost und erteilt kluge Ratschläge. 




IRIS – Iris germanica




Schlüsselworte: Meine Kreativität hat leuchtende Flügel 



Iris - Wirkung auf den Geist: 

  • gibt Geborgenheit
  • hält Unangenehmes fern
  • fördert Kreativität, lässt Träume und Phantasien Spielraum
  • ordnet und klärt



Iris - Wirkung auf den Körper: 

  • entzündungshemmend
  • pflegt die Haut
  • schmerzstillend
  • heilt Wunden



Wichtig: 

eines der teuersten Öle, es werden 700 - 1000 kg Wurzeln werden für 1l Öl benötigt 
1 ml 95% Irisöl kosten 199 €



Anwendungsbeispiel: 

Masageöl: 1 Tr. Iris 1%, 2 Tr. Vanilleöl, 2 Tr. Rosenöl mit 2 EL Mandelöl pflegt die Haut, fördert die Entgiftung, entspannt 

Verwöhnbad: 3 Tr. Irisöl, 2 tr. Vanilleöl, 2 Tr. Sandelholzöl mit einem halben Becher Sahne zum Träumen 

Diffusor: 1 Tr. Iris 1% + 5 Tr. Grapefruit + 5 Tr. Zedernöl bei Erlebnissen die kraft und mutlos machen 








Zwilling (22.05. - 21.06.)

Basilikum  Ocimum basilicum L. 




Basilikum kommt aus der Familie der Lippenblütler. Blüht von Juli bis September. Gefunden wurde es bereits in den Grabkammern in Ägypten. Die antiken Griechen liebten es, in den Mittelmeerraum kam es ca. im 12. Jahrhundert.

Zwillinge besitzen einen flinken Verstand, einen wendigen Körper und einen umwerfenden Charme. Ein paar Tropfen Basilikumöl belebet ihre Sinne,fördert die Konzentration und bringt geistige Klarheit.


Basilikum - Ocimum basilicum L. 

Schlüsselworte: Ich bin entspannt, zentriert und spüre mich!

 

Baslikum- Wirkung auf den Geist: 

  • entspannend
  • fördert das Gedächtnis
  • fördert stark die Konzentration 
  • stärkt die Nerven
  • ausgleichend



Basilikum - Wirkung auf den Körper: 

  • entzündungshemmend
  • stärkt das Immunsystem 
  • senkt den Blutdruck
  • klärt die Haut auf (Akne) 
  • stärkt die Verdauung



Wichtig: 

Nicht anwenden bei Epilepsie, Kindern und während der Schwangerschaft. 

Herstellung:
750 kg Kraut geben 1 Liter ätherisches Öl. 


Bitte wichtige Hinweise beachten!


Anwendungsbeispiele:

Energieschub: 1 Tropfen ätherisches Öl in die Handfläche auf die Reflexzone Sonnengeflecht mittig in der Hand geben, tief einatmen.

Du kannst Basilikumöl auch selber herstellen. Es handelt sich dann nicht um das ätherische Öl, sondern ein mit Basilikum  angereichertes Küchenöl:  
Gib die gewaschenen Blätter von zwei Bund Bio Basilikum  in eine Schüssel/Flasche/Glas, gib so viel Olivenöl dazu das die Blätter bedeckt sind, lass es 1 Monat ziehen und schwenke es regelmäßig. Beim Abfüllen kannst du das Öl durch einen Kaffee- oder Teefilter gießen. 
 





Angebote 

Stier  (21.04. - 21.05.)

Rose - Rosa Damascena


Rosen werden heute vorwiegend in Ägypten, Algerien, Frankreich und Marokko angebaut. Laut einer Sage soll die Entdeckung des Rosenöls zufällig passiert sein: In Persien wurde der Wassergraben für eine Hochzeit mit Rosenblüten gefüllt. In der Mittagshitze destillierte das Öl und es entstand Rosenwasser.

Für den eigensinnigen, kreativen und sicherheitsorientierten Stier eignet sich die Rose hervorragend als Sternzeichenöl. Sie gleicht aus, entspannt, und tröstet.

Rose - Rosa Damascena

Schlüsselworte: Mein Herz ist erfüllt von Liebe!

 
Rose - Wirkung auf den Geist: 

  • entspannend
  • ausgleichend
  • hilft bei Trauer 
  • umhüllt mit mütterlicher Liebe 
  • antidepressiv



Rose - Wirkung auf den Körper: 

  • regeneriert die Haut
  • hilft bei Wundheilung
  • pflegt Haut und Haare
  • stärkt das Immunsystem
  • regt den Lymphfluss an 



Wichtig: 

Rosenöl wird oft gestreckt, da große Mengen Rosenblätter nötig sind um Öl zu gewinnen .  In 1 Tropfen Rosenöl steckt der Duft von 30 Duftrosen. Streckung mit synthetischen Rosenöl und Rosengeranienöl ist möglich.

Bitte achten Sie beim Kauf von Rosenöl auf vertrauenswürdige Firmen und auf den höheren Preis, bitte nicht mit Wildrosenöl aus Hagebutten verwechseln. 


Bitte wichtige Hinweise beachten!


Anwendungsbeispiele:

10 Tropfen Rosenöl in 100 ml Trägeröl (Mandelöl, Jojobaöl) als Körperöl. Nach dem Duschen noch feucht auftragen, speichert die Feuchtigkeit in der Haut. 

Wer Duftrosen im Garten hat kann selbst eine Rosenessenz herstellen:

https://utopia.de/ratgeber/rosenessenz-so-stellst-du-den-besonderen-duft-selber-her/

Rosenöl kann bei Noteinsätzen für Sanitäter, Notärzte und Feuerwehr wertvolle Dienste leisten. 



Angebote 

 

WIDDER (21.03. - 20.04.) 


ROSMARIN – Rosmarinus offininalis cineol 


Rosmarin wächst im Mittelmeerraum, gedeiht aber auch in anderen warmen Klimata. Seine spitzen Nadeln verraten, dass er gewohnt ist, sich zur Wehr und durchzusetzen. Seine Energie entspricht derjenigen des Sternzeichens Widder, dessen Motto ebenfalls heißt: Ich will und ich kann!

Die winzigen Moleküle stimulieren Kopf und Kreislauf. Rosmarinöl fördert klare Gedanken, Wachheit, Konzentration. Seine durchblutungsfördernde Wirkung ist wie ein Wundermittel für Morgenmuffel und Menschen mit niedrigem Blutdruck: in der Duftlampe, Duschgel und Shampoo. Zudem wirkt es schmerzlösend auf die Muskulatur ist ideal für Vor- und Nach-Sport-Ölanwendungen bei Sportverletzungen. Rosmarinöl pflegt und regeneriert die Kopfhaut und fördert den Haarwuchs.
 Aromatherapie Eliane Zimmermann, die Heilkraft der ätherischen Pflanzenöle


ROSMARIN – Rosmarinus offininalis cineol



Schlüsselworte: Ich setze mich durch und erreiche mein Ziel! 



Rosmarin - Wirkung auf den Geist: 

  • anregend
  • wärmend
  • nervenstärkend
  • stimmungsaufhellend
  • durchblutungsfördernd
  • fördert das Gedächtnis
  •  


Rosmarin - Wirkung auf den Körper: 


  • erhöht den Blutdruck
  • schützt die Zellen
  • regt den Kreislauf an
  • stärkt den Magen
  • stärkt das Herz
  • hilft bei Leber und Galleproblemen



Wichtig: 
Schwangere, Kinder unter 6 Jahre, Epileptiker und Menschen mit hohem Blutdruck dürfen das Öl nicht anwenden. Nicht bei empfindlicher Haut, bei Überdosierung toxische Reaktionen möglich. 

Bitte Warn-und rechtliche Hinweise hier beachten!



Anwendungsbeispiel: 
anregende Massage: 1 Tropfen Rosmarinöl in einem Eßlöffel Trägeröl (Olivenöl oder Rapsöl) vermischen, beide Füße und Hände einmassieren.